Bei der Beantragung eines ausländischen Patents steht nun ein ausländischer Gehilfe zur Verfügung

    2019-03-20

3.20.jpg

 Am Vormittag des 19. März erwarb Ding Guoxin, der Leiter von USIPF Wuhan, erfolgreich den Gewerbeschein in der OVC-Verwaltungsdiensthalle. Damit ist auch die erste ausländisch investierte Serviceorganisation für geistiges Eigentum in der Provinz, bzw. im Optics Valley. Ding Guoxin verbrachte nur einen Tag von der Einreichung des Anmeldungsmaterials bis zur Erteilung eines Gewerbescheins.

Wang Zhaohui, Vize-Chef des OVC-Verwaltungsdienstbüros, sagte, USIPF habe früher nur eine Niederlassung in Wuhan und könne keine geschäftlichen Tätigkeiten ausüben. Mit der Gründung der Wuhan-Pilotzone für Freihandel in Hubei China kann diese Firma Patent-, Marken-, Urheberrechtsvertretungen in den US und der Welt Unternehmen und Erfindern zur Verfügung stellen.

Nach Angaben können OVC-Unternehmen bei der Beantragung von US-Patenten durch USIPF in China im Wesentlichen gleich schnell wie in den USA sein und die Kosten von Doppelvertretungen können damit erspart werden.